Die ganze Welt der Teile

DELLO Logistikzetrum

Datenschutzhinweise

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten:

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

Ernst DELLO GmbH & Co. KG (Dello Logistik Zentrum)
Nedderfeld 91
22529 Hamburg

Tel: 040 / 47 12-0
Fax: 040 / 47 12-22 31
Internet: www.dello.de
E-Mail:

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist unter der o. g. Anschrift, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, oder per E-Mail unter dsb(at)dello.de erreichbar.

2. Erhebung, Speicherung und Löschung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung:

a) Beim Besuch der Website:

Beim Aufrufen unserer Website www.distrigo.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Bei Nutzung unseres Online-Portals:

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, Zugang zu unserem Online-Portal zu beantragen. Hierfür benötigen wir die im Anmeldeformular abgefragten Angaben. Dabei sind die mit einem Sternchen (*) Angaben Pflichtangaben, weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Diese Daten verarbeiten wir, um Ihnen ein Benutzerprofil auf unserer Plattform erstellen zu können. Wird Ihnen Zugang zur Plattform gewährt, erteilen wir Ihnen überdies einen Benutzernamen und ein Passwort, welche Sie zur Anmeldung verwenden können. Ihr Passwort können Sie nach Ihren Wünschen ändern.

Möchten Sie über unser Portal eine Bestellung aufgeben, ist es erforderlich, die bei Anmeldung angegebenen Daten auch für die Abwicklung Ihrer Bestellung zu verarbeiten. Hierfür ist es unter Umständen erforderlich, die Vertragsdaten samt Kontaktdaten des Ansprechpartners an den entsprechenden Zulieferer weiterzugeben. Die Kontaktdaten des Zulieferers erhalten Sie im Laufe des Bestellprozesses oder mit der jeweiligen Rechnung.

Sofern es sich dabei um personenbezogene Daten des Firmeninhabers (Vertragspartners) handelt, verarbeiten wir die angegebenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Handeln Sie in Ihrer Eigenschaft als Beschäftigter unseres Vertragspartners, verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO auf Grund unseres überwiegenden berechtigten Interesses an der Datenverarbeitung. Für den Vertrieb unseres Portals ist die Verarbeitung von Kontaktdaten eines Ansprechpartners erforderlich. Unser berechtigtes Interesse liegt insofern im reibungslosen Betrieb des Portals.

c) Löschung der Daten:

Ihre bei uns gespeicherten Daten werden nur so lange gespeichert, wie sie zur Abwicklung der Kundenbeziehung benötigt werden.

  • Kontaktdaten von Beschäftigten speichern wir bis zum berechtigten Widerspruch (siehe Ziffer 7).
  • Andere Daten des Kundenkontos bleiben so lange gespeichert, bis Sie das Konto kündigen.
  • Die Bestelldaten bleiben bis zur Abwicklung gespeichert.

Allerdings sind wir aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Nach drei Jahren zum Jahresende nehmen wir eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

3. Weitergabe von Daten:

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Die Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertrags-verhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via soziale Medien) werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet, soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist.

Die Beantwortung der Kontaktanfragen im Rahmen von vertraglichen oder vorvertraglichen Beziehungen erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder zur Beantwortung von (vor)vertraglichen Anfragen und im Übrigen auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Beantwortung der Anfragen.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).
  • Betroffene Personen: Kommunikationspartner.
  • Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO), Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

5. Nutzung von Cookies und anderen Technologien

Wir setzen in unserem Internetauftritt ggf. Cookies ein, damit Sie die von uns angebotenen Funktionen nutzen können, um die Nutzung der von uns angebotenen Funktionen analysieren zu können und gegebenenfalls auch, um möglichst bedarfsgerechte Werbung präsentieren zu können. Nachfolgend informieren wir Sie über die von uns eingesetzten Cookies und anderen Technologien.

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und durch die bestimmte Informationen an uns übertragen werden. Der Einsatz von Cookies dient dazu, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und unser Angebot insgesamt nutzerfreundlicher zu gestalten.

5.1 Technisch erforderliche Cookies und Technologien:

Zum Teil ist der Einsatz von Cookies und Technologien in unserem Internetauftritt technisch erforderlich, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Funktionen unseres Dienstes zur Verfügung stellen zu können und um von Ihnen erteilte Einwilligungen zu dokumentieren. Aus diesem Grund können Sie den Einsatz der entsprechenden Cookies und Technologien nicht abwählen (Opt-Out). Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Gespeicherte Cookies können Sie über die entsprechenden Einstellungen löschen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können.

5.2 Technisch erforderliche Cookies:

Technisch erforderliche Cookies sind Cookies, die erforderlich sind, damit Sie die von Ihnen gewünschten Funktionen unseres Dienstes (zur Durchführung einer Bestellung) nutzen können. Dies betrifft beispielsweise die Speicherung von Eingaben im Zusammenhang mit der Nutzung der Warenkorb-Funktion oder die Speicherung von Eingaben nach einer Registrierung im Zusammenhang mit der Anlage eines Kundenkontos.

Verantwortlicher:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch uns als Verantwortliche. Den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen (und soweit ein Datenschutzbeauftragter bestellt wurde, die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten) können Sie unserem Impressum entnehmen. Informationen dazu, ob die Cookies durch uns gesetzt werden (First-Party-Cookies) oder durch ein Partnerunternehmen gesetzt werden (Third-Party-Cookies), können Sie den Informationen zu den einzelnen Cookies entnehmen.

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insoweit auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage als betroffene Person erfolgen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind.

Technisch erforderliche Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name/Bezeichnung

Anbieter

Beschreibung

Laufzeit

Typ

PHPSESSID

distrigo.de

Sitzungs-ID zwischen Client/Server transportieren.

Bis zum Ende einer (Browser-) Sitzung

HTTP Cookie

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Bitte sehen Sie hierzu gegebenenfalls in der Programmhilfe zu dem von Ihnen genutzten Browser nach, auf welche Weise die entsprechende Einstellung erfolgen kann. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können. Beispielhaft verweisen wir auf die Informationen zu den folgenden gängigen Browsern:

Chrome:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en

Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera:
http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Safari:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

6. Betroffenenrechte:

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

7. Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an dsb(at)dello.de.

8. Datensicherheit:

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

9. Links von Dritten

Gelegentlich können wir nach eigenem Ermessen Produkte oder Dienste von Dritten auf unserer Website anbieten. Diese Webseiten von Drittanbietern verfügen über separate unabhängige Datenschutzrichtlinien. Wir übernehmen daher keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt und die Aktivitäten dieser verlinkten Webseiten. Nichtsdestotrotz versuchen wir, die Integrität unserer Website zu schützen und begrüßen jedes Feedback zu diesen Webseiten.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise sind aktuell gültig und haben den Stand Februar 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können jederzeit auf der Website unter http://distrigo/datenschutzhinweise von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.